Zeigt alle 26 Ergebnisse

Auf meine Liste

Alec Bradley Black Market Esteli

CHF 198.00CHF 246.40

Die neue Linie von Alec Bradley: Black Market Esteli.

Diese Zigarre ist fast schon ein Puro, einzig ein Umblatt stammt aus Honduras welches dieser Zigarre diese schön cremige und süsse Note gibt. Das optisch sehr schöne und glänzende Deckblatt verpackt diese neuen Zigarre perfekt. Die Zigarre verbirgt Noten von einer harmonischen cremigkeit und einen Hauch von fruchtigen Nuancen. Einzustufen ist die Black Market Esteli als eine milde bis mittelkräftige Zigarre.

Auf meine Liste

Alec Bradley Nica Puro

CHF 170.00CHF 230.00

Mit der Nica Puro bringt Alec Bradley seine erste rein aus nicaraguanischen Tabaken gefertigte Zigarre auf den Markt. Mittelkräftig, sehr ausgewogen und aromatisch beinhaltet diese Zigarre alles was sich ein Aficionado wünscht. Unterhalb des ausgiebig fermentierten und öligen Deckblatts befindet sich eine wunderbar abgestimmte Mischung von Longfillern aus Nicaragua welche perfekt mit dem ebenfalls nicaraguanischen Binder harmonieren. Dem Geniesser bieten sich Noten von Leder, Kakao, Muskat und gerösteten Nüssen sowie ein dichter aromatischer Rauch.

Auf meine Liste

Casa Magna Colorado

CHF 108.00CHF 645.00

Manuel Quesada produziert seit 1974 Premium-Zigarren. Ursprünglich bekannt für seine milden und mittelkräftigen Zigarren mit Umblatt und Füller aus der Dominikanischen Republik, gelang Manuel Quesada in Zusammenarbeit mit Nestor Placencia, dem grössten Tabakanbauer für Zigarrentabake, ein spektakulärer Wurf; die Casa Magna Colorado. Mit dem kräftigen, ausgewogenen und aromatischen Blend schaffte es die Casa Magna Colorado bereits im ersten Jahr in die Top Charts und wurde vom Cigar Aficionado im 2008 als beste Zigarre des Jahres gekrönt!

Dieser von Hand gerollter Puro aus Nicaragua bestehend aus Ligero- und Visoeinlage aus verschiedenen Anbaugebieten sowie einem aus Havannasamen gezogenem Deckblatt verleihen dieser Zigarre ihr unverwechselbares Aroma. Geschmeidig und doch kräftig im Körper mit Noten von Kaffee und süssen Gewürzen.

Cigar Aficionado benotete die Casa Magna Colorado als beste Zigarren im 2008 mit bemerkenswerten 93 Punkten.

Auf meine Liste

Chinchalero

CHF 14.70CHF 115.20

Die Chinchalero-Zigarren werden in Nicaragua vollkommen von Hand gerollt. Sie bieten ein erstklassiges Preis-/Qualitätsverhältnis, denn als handgemachte Zigarren werden sie mit perfekten Deckblättern hergestellt. Das Gesamtrauchprofil dieser kleinen,  exzellenten Zigarren besticht durch einen sanften bis mittelkräftigen Körper. Die Zedernholzkisten sind ideal für die Aufbewahrung und ein perfektes, wunderschönes Geschenk.

Eine würzige kleine Zigarre mit einem verblüffend aromatischen Volumen.

 

Chinchalero präsentiert brandneu die CULEBRAS (spanisch für „Schlangen“), welche traditionell in 3-er Zöpfen zusammengeflochten sind.

Mit dezenten Zedernholz-Aromen und einer würzig-nussigen Note bieten die Zigarren neben dem speziellen Äusseren auch einen wirklich feinen Smoke.

Auf meine Liste

Cumpay

CHF 144.00CHF 200.00

Dieser Tabak aus Nicaragua verleiht diesen Zigarren einen sättigenden Tabakrauch mit kräftigen und gerösteten Geschmäcken. Die Cumpay wird aus nicaraguanischem Tabak und einem feinen milchkaramellfarbenen Habano2000-Deckblatt aus Nicaragua gerollt.

Dieser Longfiller bietet dem Geniesser einen gehaltvollen, sehr aromatischen Geschmack. Sein Geschmack wird von grünen Kräutern bestimmt, um die herum sich zu Beginn exotische Fruchtaromen, später kräftige Erde, Honig- und Blumen-noten winden. Eine hervorragende Wahl für Liebhaber von mittelkräftigen, aromatischen Premium-Zigarren.

Auf meine Liste

La Aroma del Caribe Base Line

CHF 150.00CHF 228.00

La Aroma del Caribe Base Line wird ebenfalls von Don Pepin Garcia in Nicaragua produziert.

Die mit Bestnoten ausgezeichneten Zigarren aus Nicaragua bestechen durch die Verarbeitsungsqualität und des Raucherlebnis. Beim Genuss entfalten sich Aromen von Espresso und dunkler Schokolade auszeichnet. Raffiniert ist das Zusammenspiel von Holz-Essenzen mit kräftigen Erd-, Leder- und Röst-Aromen, die sich nach und nach mehr entfalten.

Auf meine Liste

La Aroma del Caribe Edition Especial

CHF 205.00CHF 272.50

Diese Zigarren werden seit 2010 von Ashton in Nicaragua produziert und sind bereits legendär. Mit über 25 Jahren Erfahrung mit dominikanischen Zigarren betritt Ashton mit dieser Zigarre neues Terrain und beweist ihre Gabe grossartige Zigarren zu kreieren. Nur die besten Meister-Torcedores fertigen eine limitierte Anzahl La Aroma del Caribe, damit die aussergewöhnliche Qualität gewährleistet werden kann. Dem Aficionado präsentieren sich vollmundige und reichhaltige Aromen – eine sehr komplexe Zigarre für den erfahreren Connaisseur.

Die La Aroma del Caribe wurde mit der begehrten Cigar Trophy 2011 in der Kategorie „Best Brand 2011/Nicaragua“ ausgezeichnet.

Auf meine Liste

La Rica

CHF 64.00CHF 217.50

Die Aromafülle der La Rica entfaltet sich durch die geschickten Hände des nicaraguanischen „Ligadors“, der einen einzigartigen Tabakblend entworfen hat, insbesondere im Hinblick auf Geschmack und Ausgewogenheit. Eine milde Zigarre mit einem gehaltvollen, leicht pfeffrigen Aroma. Die Zigarren bestechen durch sehr gute Verarbeitung sowie ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Auf meine Liste

La Rica Maduro

CHF 200.00CHF 237.50

Eine kräftige Zigarre mit einem kräftig dumpfen, nussigen Aroma. Ein sehr dunkles und öliges Arapiraca-Deckblatt rundet zu einem perfekten Maduro ab.

Auf meine Liste

Larutan

CHF 189.60CHF 283.20

Mit „Larutan“ bringt Drew Estate eine Marke auf den hiesigen Markt, welche früher unter „Natural“ bekannt war. Es handelt sich um mild aromatische Zigarren mit Noten von Kaffee, Mokka und Karamel, welche sich durch ihre Milde auch für Neulinge bestens eignen. In dieser Zigarrenlinie werden unterschiedliche Deckblätter für die verschiedenen Formate verwendet. Die dunklen, öligen Zigarren sind Longfiller mit Tabaken aus der Dominikanischen Republik mit einem San Andreas Negro Deckblatt, und bei den helleren Zigarren handelt es sich um sweetened Mixedfiller Zigarren mit einer Einlage aus Haiti-, Syrien-, Türkei-, Mexico und St. James Parish Tabaken, welche perfekt durch das Kamerun-Deckblatt vervollständigt werden.

Legende
1 = süss 2 = mittel süss 3 = weniger süss 4 = nicht süss

Auf meine Liste

Liga Privada No. 9

CHF 26.90CHF 258.00

Die Liga Privada No. 9 von Drew Estate wurde ursprünglich im Jahre 2005 für den damaligen Chef von Drew Estate, Steve Saka hergestellt. Angangs war es nie die Absicht, diese Zigarren regulär zu verkaufen. Als der Hersteller jedoch einige Probezigarren an Kunden und Freunde herausgab, wollten diese unbedingt mehr davon. 2007 wurde diese Zigarre erstmals an der IPCPR vorgestellt. Der erste Teil des Namens bedeutet im Spanischen soviel wie “persönliche Mischung”. Die Nummer 9 bedeutet, dass es sich hierbei um das 9. Testexemplar (9-A2X) der Test-Blends handelt. Diese Bezeichnung war für die Banderole natürlich zu lang.

Das Deckblatt ist ein sehr dunkles, oscuro Connecticut Broadleaf von den USA, welches für mindestens 18 Monate gereift wird. Als Umblatt wird ein brasilianisches Blatt aus der Region Mata Fina verwendet. Die Einlage besteht aus 7 verschiedenen Tabaken von Honduras und Nicaragua. In der Fabrik von Drew Estate werden diese Zigarren von lediglich vier Rollerteams hergestellt. Da jedes Team maximal 250 Zigarren produzieren darf, werden täglich nicht mehr als 1000 Zigarren produziert. Nach der Rollung werden die Zigarren für mindestens ein weiteres Jahr gereift.

Die No. 9 ist vielleicht eine der besten Zigarren die es zu kaufen gibt. Es sind vollmundige Zigarren, die mit herzhaften, erdigen Aromen vollgepackt sind. Hinzu kommen leichte Noten von Kaffee. Insgesamt sehr komplex und sättigend, definitiv nicht geeignet für Anfänger! Das besonders Schöne an dieser Linie ist, dass man vom Geschmack und ihrer Stärke nicht merklich wahr nimmt, sondern dass die Komplexität angenehm weich verpackt ist.

Auf meine Liste

Liga Privada T52

CHF 214.80CHF 516.00

Die Liga Privada T52 ist eine spannende Weiterentwicklung der Liga Privada Nr.9 von Drew Estate. Die T52 hat ein dunkles und glänzig-öliges Sungrown-Habano Deckblatt aus den USA und beinhaltet ebenfalls 7 verschiedene Füller. Auch diese Zigarre wird nach Vollendung ein weiteres Jahr gelagert im Aging-Room.

Die Bewertung von 92 Punkten ist wohl verdient und sehr gerechtfertigt.

Genau wie die Liga Privada Nr. 9 werden nur die besten Roller verwendet, um ein perfekt konstruiertes, absolut gleichbleibendes Produkt zu gewährleisten. T52 Produktion ist extrem begrenzt.

Beim Geniessen dieser Zigarre werden die Geschmacksnerven verwöhnt mit Aromen von: Zedernholz, Leder, Erde, Gewürzen, schwarzem Pfeffer, kräftiger Espresso – oder besser leicht angebrannter, süsser Mokka und Bitterschokolade. Die Kombination ist schlicht beeindruckend.

Auf meine Liste

Liga Privada Unico

CHF 206.40CHF 375.00

Die Linie Liga Privada Unico hat etwas ausgefallene Namen für die Zigarren.

Drew Estate zeigt mit diesem Blend aber wiedermal das sie ein besonderes Raucherlebnis kreieren kann.

Während der Kreation der Liga Privada Serie wurden so einige Mischungen und Banderolen hergestellt um den perfekten Genuss zu erreichen. Die meisten Mischungen wurden nicht weiter verfolgt, nur einige wenige waren perfekt. Alle Zigarren dieser Serie sind nicht nur unterschiedlich in Grösse und Blend, sondern auch sehr speziell, limitiert und aussergewöhnlich köstlich. Es unterscheiden sich alle Formate im Deckblatt und in der Einlagemischung. Während die Liga Privada Unico Serie Zigarre Flying Pig mit einen Connecticut Broadleaf Maduro Deckblatt aus den USA veredelt wird, wird die Dirty Rat mit einem Habano Maduro Deckblatt veredelt Die Einlagemischungen aller drei Formate sind aus verschiedenen nicaraguanischen Tabaken, nur die Dirty Rat hat noch einen Tabak aus Honduras in Ihrer Einlagemischung. Die Herkunft der Umblätter sind bei allen Liga Privada Unicos aus Brasilien aus dem berühmten Mata Fina Saatgut.

Die Aromen der Unico Serie überzeugen zunächst mit Ihrer Cremigkeit. Im ganzen Rauchverlauf paart sich diese Cremigkeit mit Noten von Erde und Kaffee. Bei der Flying Pig mischen sich noch Aromen von Holz, Karamell, Leder, Pfeffer und Süsse dazu. Die Liga Privada Unico Serie Zigarren sind für Aficionados gemacht. Ein wundervollen Blend mit einem abgerundeten und harmonischen Aromaprofil.

Auf meine Liste

MUWAT

CHF 95.00CHF 197.50

2010 führte Drew Estate eine Cigar Safari durch und hat zusammen mit Joya de Nicaragua eine Blending-Session abgehalten. Der Blend von MUWAT ist also eine Kooperation zwischen Drew Estate und Joya de Nicaragua mit den jeweils eigenen mitgebrachten Tabaken.

Diese Neueinführung aus dem Jahre 2013 ist Jonathan Drews neueste Kreation.

Die MUWAT hat einen mittleren bis vollen Körper und beeindruckt durch extreme Ringmasse. Die Deckblätter sind San Andres Maduro von Mexiko. Der kräftige Blend stammt von Tabaken aus Nicaragua und Brasilien und wird von einem Connecticut Umblatt zusammen gehalten.

Die MUWAT raucht sich herzhaft und ist reich an intensiven aber dennoch ausgewogenen Aromen von Anfang bis Ende. Die Komplexität der Zigarre hat Aromen von Erde, Leder, Pfeffer, Süsse und Kakao.

Auf meine Liste

MUWAT Kentucky Fire Cured

CHF 79.00CHF 119.00

Generell gesagt, ist das Portfolio von Drew Estate immer etwas Spezielles. Das hat auch viel zu tun mit der Herkunft des Brands. Besonders diese Zigarre – Kentucky Fire Cured – könnte nicht spezieller sein. Geschmacklich gab es noch keine Zigarre wie diese.

Der grösste Unterschied der Kentucky Fire Cured ist die Verwendung von Virginia und Kentucky Tabak welcher über Feuer getrocknet wurde. Während normaler Tabak luftgetrocknet ist, wird dieser Tabak in speziellen Scheunen
getrocknet. So wird der Tabak etwas rauchig und bekommt eine schöne Tabak-Süsse welcher für ein einmaliges Raucherlebnis sorgt.

Leichte Noten von Eiche, Hickory und Ahorn-Süsse sind die Folge dieser Verarbeitung.

Diese Tabakblätter werden zusammen mit Tabak von Nicaragua und Brasilien verarbeitet und werden von einem San Andres Maduro Blatt umfasst.

Das entstandene Produkt ist wie kein anderes auf dem Markt.

Auf meine Liste

Oro de Esteli

CHF 72.50CHF 125.00

Eine würzige Zigarre mit Charakter und typischem Nicaragua-Blend. Preis-Leistung ist fast unsschlagbar und somit ist diese Zigarre sehr gut für zwischendurch.

Sehr guter und handgedrehter Longfiller. Preiswert im 25er Bundle.

Auf meine Liste

Paradiso

CHF 72.00CHF 264.00

Die Paradiso Zigarren aus dem Haus Ashton werden in Nicaragua aus reichhaltigen, lang gereiften Tabaken
hergestellt. Mit den dunklen öligen Deckblättern entfalten sich reichhaltige und vollmundige Aromen mit einer ausgezeichneten Ausgewogenheit zwischen Stärke und Komplexität. Den Aficionado erwarten tiefe, erdige Noten und Geschmäcker nach Zedernholz und Gewürzen begleitet von einem Hauch Walnuss, Espresso, Schwarzkirsche und Zartbitterschokolade. Die Puros tragen eine attraktive Banderole und werden in schönen Holzkisten verpackt.

Auf meine Liste

Paradiso Quintessence

CHF 220.80CHF 259.20

Die Quintessence Linie ist die dritte Linie von Paradiso und der Name trifft den Nagel auf den Kopf.  Sie ist wirklich perfekt ausbalanciert in den Aromen und in der Stärke, halt eben die Quintessence aus der Erfahrung. Bestätigt wurde dies durch die Auszeichnung „Zigarre des Jahres 2016“ vom Cigar Journal

Die Zigarre wurde durch den Masterblender „Don“ José Pepin Garcia entwickelt.

Die Paradiso-Zigarren konnten sich zuerst in Amerika einen Namen machen, allerdings hier unter dem Namen  „San Cristobal. Es handelt sich aber um die gleiche Zigarre. Die Formate und die verwendeten Tabake sind gleich, ebenso ist die Banderole im gleichen Style gehalten, einen bunten Papagei.

Was ist das Wesentliche einer guten Zigarre? Die meisten Aficionados würden wohl die gleiche Antwort geben: Hohe Qualität der verwendeten Tabakblätter mit einer feinen Textur, eine gelungene Zusammenstellung der Aromen, eine Verarbeitung die für ein tadelloses Zug- und Abbrandverhalten sorgt, sowie ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis. Alle diese Faktoren treffen auf die Paradiso Quintessence zu.

In der Schweiz sind die Paradiso Quintessence in zwei Formaten erhältlich: Die Quintessende Robusto und Majestic (Gordo). Beide verfügen über ein Deckblatt aus Ecuador. Die Einlage und das Umblatt hingegen stammen aus Nicaragua. Sie haben Aromen von Kaffee und schwarzem Pfeffer, sowie eine angenehme Süsse. So hat haben diese Zigarren ein besonderes Aroma-Bouquet. Die Balance zwischen fruchtigen Aromen von Feigen und Zuckerrohr und einer angenehmen Würze ist »Pepin« perfekt gelungen.

Auf meine Liste

Plasencia Alma del Campo

CHF 150.00CHF 190.00

Die Alma del Campo ist die zweite Linie von Plasencia der Alma Serie. Alma del Campo bedeutet „Die Seele des Feldes/Boden“. Die Alme del Campo ist eine schöne ausgewogene mittelkräftige Zigarre aus nicaraguanischem Criollo 98 Tabak. Sie ist deutlich milder als die Alma Fuerte.

Diese Zigarren bringt Aromen von Kaffee, Nuss und ein wenig weissem Pfeffer begleitet von einer schönen cremigen Note.

Auf meine Liste

Plasencia Alma del Fuego

CHF 150.00CHF 170.00

Alma del Fuego wird aus rein nicaraguanischem Tabak produziert. Das Herzstück der Mischung sind die Tabake von der Nicaraguanischen Binneninsel Ometepe. Der Blend wird von einem Sungrown Deckblatt von den Farmen der Familie im Jalapa-Tal umschlossen. Durch dieses Deckblatt wird der Zigarre die Komplexität und die Einzigartigkeit verliehen.

Die Alma del Fuego kommt in einer wunderschönen und sehr auffälligen roten 10er Kiste daher, und wie bei der «Alma» Serie üblich, mit einem Aschenbecher als Deckel. Die Linie umfasst lediglich drei Formate, Candente (Robusto), Concepcion (Toro) und Flama (Panetela). Das Aromaprofil der Plasencia Alma del Fuego ist etwas cremig-würzig und zartbitter, leichte Süsse, dezent salzig. Retronasal sehr schöne Röstaromen von Holz und Kaffee.

Auf meine Liste

Plasencia Alma Fuerte

CHF 190.00CHF 220.00

Plasencia hat für die Alma Fuerte auf das Lager des besten Tabak zurück gegriffen und hat diesen für diese neue Zigarre verarbeitet. Die Alma Fuerte besteht aus Tabake von  Estelí, Condega, Jalapa und Ometepe und ist eine kräftige Zigarre mit einer enormen Aromavielfalt.

Das schöne dunkle und ölige Deckblatt ist ein Shade Grown Deckblatt von Jalapa.  Der komplette Tabak ist mindestens 9 Jahre alt.

Sie kommt in vier Formaten daher: Die Box-Pressed Nestor IV, Box-Pressed Generacion V und in dem ausgefallenen Format Sixto II.

Alle Kisten beinhalten 10 Zigarren und der Deckel besteht aus einem hochwertigen Aschenbecher.

Auf meine Liste

Plasencia Reserva Original

CHF 39.00CHF 120.00

Hergestellt wird die Plasencia Reserva Original Premium Zigarre ausschliesslich mit Tabaken von OCIA-zertifizierten Farmen der Familie Plasencia in Nicaragua, wo der Tabak nur mit den Komponenten fruchtbare Erde, Wasser, Luft und Sonne angebaut wird.

Ihr eigener Charakter und ihre unvergleichlichen Aromen garantieren dem Connaisseur ein einmalig edles Erlebnis, nämlich dem Aroma des Tabaks aus der Zeit der grossen Entdecker auf die Spur zu kommen.

Auf meine Liste

Undercrown Maduro

CHF 144.00CHF 312.50

Gemäss Drew Estate wird die Undercrown von denselben Torcedores zusammengestellt, welche auch für die ‚Liga Privada‘ verantwortlich sind. Da die Torcedores gebeten wurden weniger von den Liga Privada Zigarren zu rauchen, entschieden diese sich eine neue Marke zu kreieren. Es werden dafür viele derselben raren Tabaken wie für die Liga Privada verwendet, aber aus unterschiedlichen Jahrgängen. Die entstandene Zigarre war mehr als nur ein Ersatz für die Liga Privada und überzeugt mit erdigen, cremigen und würzigen Noten und einer köstlichen Süsse welche vom dunklen Deckblatt erzeugt wird. Diese Zigarre ist aussergewöhnlich und beeindruckt durch ihre Qualität und den kompromisslosen Geschmack.

Auf meine Liste

Undercrown Shade

CHF 24.00CHF 312.50

Die Undercrown Shade ist geschmacksvoll und sehr harmonisch. Das Deckblatt ist ein Ecuador Connecticut und darunter befindet sich ein Sumatran Umblatt. Der Füller besteht aus Dominican criollo 98’ und Nicaragua Corojo and Criollo. Der Blend ist vollmundig und komplex, dennoch sehr schön harmonisch und beinhaltet Noten von Toast, Nuss, milden Gewürzen und ist sehr cremig mit einer schönen Süsse, welche den Blend perfektioniert.

Diese milde Zigarre wird auch Aficionados überzeugen, die lieber kräftigere Zigarren geniessen.

Auf meine Liste

Undercrown Sun Grown

CHF 144.00CHF 174.00

Die neue Undercrown Sun Grown hat ein Deckblatt aus einem Sumatra-Samen von Ecuador (Sun Grown). Das Blending-Team von Drew Estate hat seit mehr als 15 Jahren versucht, diesen Sumatra-Tabak für Drew Estate zu sichern. Der Binder besteht aus einem Connecticut River Valley Tabak-Blatt welcher durch einen Stalk Cut geerntet wurde, sowie einem Sun Grown Tabak-Blatt von einem Habano-Samen. Ergänzt wird die Zigarre durch einen kräftigen Füller aus Nicaragua. Es wurde ein Blatt aus altem Ligero der Region Nueva Segovia, entlang der Grenze von Honduras, dazu gefügt. So wurde ein etwas kräftigerer Blend erreicht.